Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Rueda wird im Kreis getanzt

 

Cubanischer Salsa ist definitv anders als Salsa auf Linie (New York-Style/ L.A.-Style)! Die Figuren sind oft einfacher, dafür körperbetonter. Die Show ist dabei wichtiger Bestandteil des Tanzes. Wer die Cubaner kennt, weiß, was ich meine ;-)
Die meisten cubanischen Figuren kann man auch gut als Ruedafiguren tanzen - und das macht dann richtig Spaß!

 

Die Rueda cubana ist eine Variation der kubanischen Salsa.Es gibt im Grunde fast alle Figuren, die man kubanisch tanzen kann auch bei diesem Tanz, mit dem Unterschied, dass man am Ende der Figur meist seine Partnerin abgibt und dafür die Nachbarin bekommt :-)
Begonnen wird der Tanz ganz ruhig, immer mehr Paare kommen dazu, bis das "Dile que no" erfolgt, dann wird es meist deutlich schneller.

Vor dem "Dile Que No" kanns eng werden ;-)

 

Cubanischer Salsa & Rueda de Casino: Die Rueda de Casino stammt von der cubanischen Salsa ab. Viele Figuren lassen sich in beiden Tänzen gleich verwenden, wenn man die leicht veränderten Grundschritte berücksichtig.