Sommer 2020

In diesem Sommer war alles anders. Covid19 hatte uns alle im Griff, wenn auch weniger als nun im Herbst und es gab kaum neue Musik. Das lag an derer geringeren Nachfrage, Partys gab es sowieso so gut wie keine und natürlich hatten viele Artisten ihre Publikationen komplett verschoben, in der Hoffnung dass es im Herbst besser wird.

ich war zwar in Spanien und somit etwas näher am Puls des Geschehens, aber auch hier gab es nicht soviel neues zu hören. Vor allem im Bereich Reggeaton sind Neuerscheinungen zu finden. Ein wenig Trap, wobei dieser Trend rückläufig ist, und auch etwas Bachata wurde veröffentlicht. Ein zwei Salsastücke sind auch in der Liste, aber wie so oft in meinen Playlists, sind es vor allem ältere Stücke.

Bersy - Interview

Seit März leiden Tanzschulen, DJs und auch sehr viele der Tanzlehrer und -Lehrerinnen unter der Quarantäne, Lockdown und sehr vielen abgesagten Kongressen. Bersy Cortez ist eine der weltweit bekanntesten und gefragtesten Tänzerinnen. Auch sie traf das Virus unerwartet: Sie hatte sich bei ihren weltweiten Reisen im Frühjahr mit Sars-Covid-19 angesteckt und war sehr krank!
Sie verbrachte 5 Wochen in Quarantäne, ist aber zum Glück wieder vollends gesund. Als ihr Fotograf traf ich sie vor 14 Tagen bei sich zu Hause in Malaga und wir führten ein Interview über diese besondere Zeit.

 

Salsainfo - Linkliste

Da ich in den letzten Tagen mehrfach darauf angesprochen wurde, dass meine Links bei Facebook oft nicht mehr angezeigt werden, hier meine Liste mit allen Links zu meinen Socialmedia-Plattformen. Ich freue mich, über alle, die mich noch abonnieren!
Damit es sich lohnt, werde ich in den folgenden Wochen, vermehrt in jedem Kanal Content posten. Besonders bei Instagram und TikTok habe ich in den letzten Tagen viel gepostet. Twitter entdecke ich gerade für mich neu. Also auch da wird mehr kommen. Viel Spaß beim Anschauen.

 

Telefon mit Wählscheibe 20. Jahrhundert

Durch die Quarantäne gab es kaum neue Latinmusic. Nun, nach und nach, kommt viel neues heraus. Vermutlich hoffen auch noch ein paar Artisten auf einen fetten Sommerhit. Heute Nacht hat nun Romeo Santos sein seit einer Woche angekündigtes Stück zusammen mit Bachatalegende Alex Bueno "Nuestro Amor" veröffentlicht.
Per Instagram sagte Romeo Santos, dass er dieses Stück als sein "Geburtstagsgeschenk" veröffentlichen möchte. Der Geburtstag war eigentlich am 21.7 (1981) aber das ist ja auch nicht schlimm, wenn ein schönes Stück zwei Tage später kommt.

Ein wirklich schöner und traditioneller Bachata. Romeo bleibt also seinem momentanen traditionellem Kurs mit Kooperationen aus Artisten der alten Garde treu.

denon mixing desk MC7000

Dies ist der zweite Artikel, den ich über Djs geschrieben habe. Er ist sehr umfangreich, weil er das Maximale beschreibt, was ein wirklicher Top-DJ drauf hat. Seine Fähigkeiten und die Dinge, die er beachten muss, sind sehr umfangreich. Aber wer hat den gesagt, dass es ein einfacher Beruf ist? ;-)

Ist jeder, der Musik auflegt und eine gute Sammlung hat automatisch ein guter Latin-DJ? Sicher nicht. Zwar sind die Anforderungen, eine Party zu beschallen erst einmal nicht so hoch, aber wie in jedem Beruf gibt es da große Unterschiede bei Begabung, Hintergrundwissen und Können.

denon mixing desk MC7000

Der DJ ist sicher bei jeder Latin- und Salsaparty ein wesentlicher Faktor, der über die Stimmung und letztlich über den Erfolg einer Party entscheidet. Er ist oft einer der wesentlichen Bezugspunkte für die Mitglieder einer Salsaszene und meist einer derjenigen, der sich in der heimischen Szene mit am besten auskennt und viel Wissen mitbringt.

Natürlich ist diese exponierte Position damit auch im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, positiver wie negativer Kritik und somit auch im Mittelpunkt des Geredes. Ist die Musik gut? Kann er nicht mal bessere Musik spielen? Warum muss die Party jetzt schon enden? Usw. Ganz generell wird die Tätigkeit des DJ oft unterschätzt, dabei sind gerade die DJs es, die oft „den Laden zusammenhalten“.

Herkunft von Latinmusikern

Würde man in Europa behaupten, die Musik von Deutschland und beispielsweise einigen seiner seinen Nachbarländern wie Frankreich, Italien, Polen und Dänemark wären ja im Grunde gleich und kaum zu unterscheiden, dann würde man vermutlich von jeder Nation heftigen Protest ernten.
Gleiches gilt für Lateinamerika! Die Musik der Länder Zentralamerikas unterschiedet sich massiv und der Unterschied zu Südamerika ist noch größer.

In vielen Ländern gibt es eigene traditionelle Musik und auch populäre Musik sowie Salsa und in einigen Regionen auch Bachata und Merengue. Uns Europäern fällt allerdings gerade beim Salsa die Unterscheidung nicht immer leicht, dabei hat jedes Land viel eigene Kultur und somit gibt es viele lokale Unterschiede.

Dj Soltrix, Tampa

Durch die wunderbaren Liveauftritte von DJ Soltrix während der Quarantäne bin ich auf die Idee gekommen, ihn mal zu interviewen. Das ganze war schnell per Instagram verabredet und das möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.
Ich denke mal, so ziemlich jeder Bachatatänzer sollte ihn kennen, da er mit Sicherheit einer der bekanntesten Bachata-DJs überhaupt ist.

Sein Stil ist unverkennbar und seine Remixe waren mit die ersten überhaupt und sind große Hits.
Er ist ein wirklich netter und bescheidener Mensch, wie ihr auf den nächsten Seiten sicher lesen werden. Viel Spaß!

We are closed

Seit mehreren Wochen sind alle Tanzveranstaltungen abgesagt und Tanzkurse sind ebenso nicht möglich. Das Virus CoVid 19 hat den ganzen Planeten im Griff. Alle Lokale sind zur Zeit noch geschlossen und bis Salsa- und Bachatapartys stattfinden wird sicher noch viel Zeit vergehen. Das hat natürlich auch Konsequenzen für die Tanzschulen und alle Selbstständigen!

Viele Tanzschulen sind zur Zeit am Limit, was das Überleben angeht. Leider! Miete, Gehälter, Versicherungen, evtl. Kredite, Strom, Wasser und vieles mehr an laufenden Kosten wird monatlich abgebucht, aber Einnahmen kommen nicht mehr rein. Durch den Mangel an Veranstaltungen kommen auch keine neuen Leute hinzu.

TobiSK - Dance Alone

Heute Abend, am Donnerstag gegen 19 Uhr,  wird der neue Bachata von TobiSK veröffentlicht. Die Idee dazu hatte er, weil er in dieser besonderen Situation, der Corona-Quarantäne und der Isolation, das momentane Gefühl und die Sehnsucht nach Latinpartys und dem Tanz mit vielen von uns teilt. Er wollte dies in einer besonderen, positiven Art ausdrucken, die uns Mut machen soll, diese Zeit zu ertragen. Mehr dazu weiter unten im Interview!

Meine Mitarbeit kam ins Spiel, als wir vor ca. einer Woche telefonierten und Tobi mir sagte, dass er ein neues Stück geschrieben hatte und das es etwas Besonderes wird und es thematisch die aktuelle Isolation durch COVID19 behandelt.

Telefon mit Wählscheibe 20. Jahrhundert

Heute, am 7.4.2020 hat Havana D'Primera mit Alexander Abreu ein neues schönes Stück veröffentlicht. Ihr findet es bei Youtube und Spotify.Wie immer eine einmalige und typische Mischung aus ruhiger Timba mit Salsaelementen!

Viel Spaß beim Anhören
Havana D'Primera & Alexander Abreu - Quiero Verte Otra Vez.

Liste mit aktuellen Dokus & Streams für die Quarantäne

Wegen des Coronavirus steht das öffentliche Leben still und viele haben zu Hause Langeweile und würden gerne mehr Tanzen oder die Zeit besser nutzen. Dank der Kreativität vieler Artisten gibt es momentan ein unglaubliches Angebot an privaten Streams. Vor allem an den Wochenenden explodiert es förmlich. Sehr viele Artisten sind mit Streams online!

Ich werde an dieser Stelle Tipps zu Links und Streams geben und die Liste mehrfach täglich erweitern und anpassen. Viel Spaß. #StayAtHome

 

Telefon mit Wählscheibe 20. Jahrhundert

Am 29.2.2020 hat Bad Bunny sein neues Album "YHLQMDLG" veröffentlicht. Sicherlich ein gutes Datum für eine Veröffentlichung. Das Album präsentiert 20 Stücke und ist sein zweites Album nach seinem Debut mit "X 100PRE"
In einem Interview mit Billboard sagte er: "Dieses Album ist, glaube ich, "glücklicher" als das erste. Ich liebe X 100PRE, es ist mein erstes Album, aber es hat mehr nostalgische und traurige Lieder. Dieses Album hingegen ist glücklicher, um Spaß zu haben, zu tanzen und die Probleme zu vergessen". Das ganze Interview dazu gibt es bei Youtube: Bad Bunny Interview.

 

Telefon mit Wählscheibe 20. Jahrhundert

Vor vier Tagen haben Dustin Richie und Prince Royce zeitgleich neue Stücke veröffentlicht. Von Dustin gibt es das neue Stück "Dinero" und von Royce das neue Album "Alter Ego", eine umfangreiche Veröffentlichung (auch als DoppelCD) die seine 10 jährige Karriere zusammenfasst. Die meisten Stücke sind schon bei Youtube und ich finde besonders "Carita de Inocente", "Me Robaste La Vida", "Luna Negra (kein Bachata)" und "Si Supieras" gut.
Beide Artisten haben da tolle Musik veröffentlicht, wobei mir Dustins Bachatas immer etwas besser gefallen. Es sind sehr schöne Bachatas und es ist gut, dass er auch mal er auch mal eine andere Thematik behandelt. ABer das ist sicherlich eine Geschmacksfrage. Beide sind tolle Artisten! Von Royce gibt es übrigens hier ein kurzes Interview dazu.

 

Playlist Bachata 2020 - 1

Circa alle sechs Monate veröffentliche ich meine aktuelle Bachata-Playlist. Darin findet ihr Neuerscheinungen und auch ein paar ältere Titel, die mir vorher vielleicht nicht auffielen oder mir jetzt erst gefallen. Die letzte Playlist wurde im August veröffentlicht und ich dachte, es wird wieder Zeit, da schon wieder jede Menge neuer Musik veröffentlicht wurde. Ganz besonders herausheben möchte ich die neue Single von Dustin Richie "Deseo" sowie ein paar neue Remixe von DJ Tronky. Auch Grupo Extra, Kewin Cosmos und sogar Romeo Santos haben neues veröffentlicht.
An Dance Monkey werden sich sicher die Geister scheiden, aber es ist ein echter Ohrwurm, der so richtig zum Tanzen animiert :)

Viel Spaß beim Stöbern, Tanzen und Anhören!

Reggaeton- und Trap-Plalist 2020

Reggaeton ist auch 2020 immer noch ein großer Trend! In Spanien hat er 2019 in vielen Bereichen den spanischen Partypop verdrängt und es gibt es viele Neuerscheinungen. Der Stil selbst ist seit einem Jahr dabei sich zu wandeln und ich vermute mal, dass es zu einer Aufspaltung in eine härtere und eine weichere, poppigere Variante kommen wird. Auch deutliche Reggaeeinflüsse höhrt man seit einem Jahr bei einigen Stücken.

Von neuem Trap hingegen, habe ich nicht so viel mitbekommen. Sollte dieser Trend schon abflachen? Es scheint so, dass einige Künstler nun vom Trap kommend (zum Beispiel Bad Bunny) auch im Reggaetonbereich Fuß fassen wollen und es so zu einer Vermischung kommt.

Neueste Artikel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.