Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

 

kubanischer Oldtimer Nun Mal ein nicht ganz so ernster Beitrag :-) Mir fiel in den letzten Monaten auf, dass in diesem Jahr besonders viel Musik aus Kuba in den Diskotheken zu hören ist. Eine wahre Schwemme an neuer cubanischer Musik, fast immer als Timba oder mit vielen harten Timba- und Cubatonelementen. Zum Tanzen oft gut geeignet. Nun ist für mich persönlich ist die Dauerbeschallung mit Timba und Cubaton, vor allem der härteren Gangart, mit wenig Melodie und viel wütendem Geschrei auf Dauer etwas monoton. Also fing ich in den Tanzpausen an, mal etwas genauer hinzu hören ;-)

Grundsätzlich mag ich als Musiker kubanische Musik sehr. An einfallsreichen Rhythmen, Variationen, gutem Gesang und viel Gefühl hat es da nie gemangelt. Aber, wie das oft so ist, wenn Geld verdient wird, kommen auch nach und nach kommerzielle Interessen zum Vorschein und manches Stück wird dann schnell mit der heißen Nadel gestrickt/komponiert. Dann ist selbst die kubanische Musik auf einmal einfallslos, einfältig, kommerziell, sich selbst reproduzierend und vor allem saulangweilig.

kubanisches Grafiti Che Guevara
Mythen und Symbole

Timba ist zwar schon ein etwas älterer Musikstil, allerdings kein historisch gewachsener! Der Ursprung der Timba lag vielmehr in kommerziellen Gründen. Das merkt man auch daran, dass wenn mehrere Stücke hintereinander gespielt werden, irgendwie alles gleich klingt und dann auch irgendwann langweilig wird (zum Ursprung der Timba: Wikipedia). Ich denke da immer an den Einheitsbrei eines deutschen Pop-Titanen... Alles vorhersehbar und einfach schlicht!

Doch wie unterscheidet man nun die Perlen der cubanischen Musik von den kommerziellen Auswüchsen? Ich möchte mich dem Thema von einer humoristischen Seite nähern :-)

Kommerzielle Musik ist zum Glück oft selbst entlarvend. Wer spanisch spricht, hat es hier etwas leichter. Ich finde, die sich ständig wiederholenden Klischees zum Thema Kuba, machen es doch recht einfach, den Kommerzkack zu finden. Hiermit stelle ich das universelle Cuban-Bullshitbingo vor :)

 

 

Regeln für Bullshitbingo

Wenn ein Begriff fällt einfach ein Kreuz in das Feld machen!
Wer eine Reihe voll hat, bleibt beim Tanzen einfach kurz stehen und ruft laut Bullshit über die Tanzfläche ;-)

In diesem Sinne, viel Spaß beim Bullshitbingo!  

 

Ahi 'na ma'
(una mas)

                        

 

mulata

                        

 

de Cuba

                       

 

dale

                       

 

cintura

                        

 

gozalo

 

 

calor

 

 

toca

 

 

me gusta

 

 

salsa

 

 

alegria

 

 

mi gente

 

 

gozadera

 

 

Miami

 

 

clave

 

 

Havana

 

 

mano pa'ariba

 

 

cuerpo

 

 

mami

 

 

pegate

 

 

caliente

 

 

agua

 

 

dale mambo

 

 

corazon

 

 

candela

 

 

Mein Tipp: Es gibt so viele moderne und richtig gute kubanische Musik, von guten Bands und Artisten wie z.B. Timbalive, Los 4, Alexander Abreu y Havana D´Primera oder Barbaro Fines y su Mayimbe und vielen vielen mehr! Verschwendet nicht die Zeit mit schlechter Musik!

cuban oldtimer Viva Cuba, Grafiti

 

 

Amazon-Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Bitte über dieses Fenster Eure Suche beginnen. Dies trägt für den Unterhalt dieser Homepage bei, kostet Euch nichts und ist anonym! Danke.