×

Fehler

Strange, but missing GJFields library for /www/htdocs/w00d2d04/plugins/content/autoreadmore/autoreadmore.php
The library should be installed together with the extension... Anyway, reinstall it: GJFields

In diesem Jahr war Reggaeton wieder deutlich in europäischen Medien presenter als in den vorherigen Jahren. Daran hat sicherlich auch die "poppigere Variante zu tun, die man bei Chantaje oder Despacito hören kann. Einige der alten Recken von damals wie Daddy Yankee, Don Omar, Chino & Nacho , Zion & Lenox und Wisin sind immer noch am Start, aber auch Artisten, die in den letzten Jahren bekannter wurden, hatten dieses Jahr deutlich mehr Aufmerksamkeit. Dazu gehören J. Balvin, Jacob Forever, Maluma und Farruko. Am meisten hört man allerdings Nicky Jam, der ja auch schon lange im Geschäfft ist!
Insgesamt freue ich mich über die "Wiederkehr" und das sich Reggaeton insgesamt etabliert hat (in Cuba und Lateinamerika war Reggaeton nie weg!) und von der damaligen Modeerscheinung weiterentwickelt hat.
Über Eure Kommentare und EURE Anspieltipps freue mich mich wie immer. Hinterlasst mir Eure Nachrichten jeweils bei Facebook oder per Mail.

Hier meine aktuellen Salsa-Favoriten:

Gente De Zona - Si No Vuelves

Maluma (Ft. Marc Anthony) - Felices

Los 4 (Version Salsa)

Luis Fonsi (feat. Victor Manuelle) - Despacito

Enrique Iglesias (ft. Gilberto Santa Rosa, Descemer Bueno & Zion & Lennox) - Súbeme La Radio

Ed Sheeran - Shape of You (Sergio Remix Salsa)    

Septeto Son Acarey - Tu Eres Mi Sueño

 

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.